Wie funktioniert das Fulfillment mit Beckmann?
Wir erklären Ihnen den Ablauf Schritt für Schritt.

In nur wenigen Tagen zum Erfolg

Wir bieten unseren Kunden einen transparenten und schnellen Onboarding-Prozess an. So bleiben Sie ohne Unterbrechungen lieferfähig. Ein Ablauf viele Potentiale für einen optimierten Warenfluss.

1. Erstes Gespräch und Auswahl des Pakets

Bei einem ersten Telefonat oder Treffen vor Ort in einem unserer Lager wählen wir mit Ihnen gemeinsam das passende Dienstleistungspaket aus. Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Service-Wünsche ein.

2. Implementierung der Schnittstellen

Wir binden mit Ihnen gemeinsam Ihre IT-Infrastuktur sowie die verschiedenen Absatzkanäle (z.B Shopsysteme, Markplätze, EDI) an unser System an. Bei Nutzung unserer Standardschnittstellen sind Sie bereits nach wenigen Tagen Lieferfähig.

3. Eingang der Ware im Lager

Sie senden uns Ihre Ware und Vereinnahmen sämtliche Artikel in unser Lagerverwaltungssystem. Ab diesem Zeitpunkt bildet das Volumen der eingelagerten Ware Ihre zentrale Berechnungseinheit.

4. Start des Versands

Mit Festlegung und Aktivierung der für Sie relevanten Versanddienstleister und Verpackungseinheiten können wir mit dem Versand der Ware beginnen. Ihre Daten werden nun durchgehend mit unserem System synchronisiert.

Leistungspakete für Ihren Bedarf und Ihre Unternehmensgröße

Überaschen Sie Ihre Kunden mit zahlreichen Zusatzservices

Sie möchten noch mehr Einzelheiten über unseren Onboarding-Prozess erfahren oder sind bereits interessiert?